Dienstag, 6. Juli 2010

Hainschnirkelschnecke


Hainschnirkelschnecke ... so ein lustiger Name und ausserdem ein wunderschön geringeltes Häuschen auf dem Rücken.
Das ideale Modell !

Schneckenhäuser sind gar nicht so simpel wie man vieleicht glaubt. Der Verlauf  der Spiralen und der Winkel des Häuschens sind je nach Richtung ganz unterschiedlich.

Aquarell  " Snails " 20x30 auf Hahnemühle Anniversary Edition.

Kommentare:

  1. grandios liebe Martina!!
    So wundervolle Farben, Formen und Schnecken.

    Ich habe meine Karte nach deinem Tutorial noch immer nicht vollendet, es ist mir einfach zu warm zum Malen..... aber eines Tages werd ich fertig damit ;-)

    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ein sehr schönes Motiv. Kann ich mir zu einer Kindergeschichte sehr gut vorstellen. Toll.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Oh wie lieb! ich freue mich sehr über deinen Kommentar.... danke schön.:-)