Montag, 14. Juni 2010

Hintergrund tutorial für Aquarellbild mit Stempel " falling softly"

Tutorial Stempel mit Hintergrund kombinieren

Material :
Stempel : "falling softly"  von Stamps Happen inc.
ein Bogen Aquarellpapier von Bockingford 300 g Feinkorn größe 20x30
Aquarellfarben :ultramarin,türkis,maigrün,zitronengelb,opernrosa( gibt es nur von windsore & Newton),kobaltblau,sepia,
kadmiumgelb,kadmium orange,brilliant purpur.
Finliner,Rubbelkrepp,normales Haushalts Salz





Das Aquarellpapier mit Malerkrepp oder ähnlichem Klebeband rundherum auf einer festen Unterlage fixieren.Nun als erstes Rubbelkrepp ( Maskiergummi) auf die Sterne aufbringen und zusätzlich kleine Pünktchen locker auf dem ganzen Bild verteilen, trocknen lassen (dauert nur ein paar Minuten).

Dann als erstes um die ganze Fee herum stark verdünntes Zitronengelb.
Trocknen Lassen !




Dann den ganzen Bogen komplett mit klarem Wasser anfeuchten
Mit einem Flachpinsel Kobaltblau und Türkisblau abwechselnd in Streifen von oben nach unten einen Farbverlauf anlegen . Das Zitronengelb um die Fee nicht ganz übermalen Es soll nachher wie eine Aura drum herum leuchten.Ungefähr ab etwas mehr wie der Hälfte noch zusätzlich in das blau maigrün zufügen und weiter bis unten hin verteilen
Solange die Farbe noch feucht ist in den oberen Bereich etwas Salz einstreuen.Ein bisschen zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und sparsam aufstreuen.Auf keinen Fall  mit einem Salzstreuer oder Löffel.
Alles trocknen lassen und nicht mit einem Fön oder ähnlichem den Trockenvorgang beschleunigen,da das Salz etwas Zeit braucht um die Farbe und das Wasser richtig aufzusaugen.
Mit einem Alten Borstenpinsel Opernrosa und Brilliant violett vorsichtig nicht zuviel auf das Bild spritzen 

Nun geht es ans colorieren.Als erstes um die Ganze Fee eine dünne Mischung Zitronengelb trocknen Lassen Für die Haut einfach sienna gebrannt mit viel Wasser.Trocknen Lassen und mit der gleichen Mischung nochmal an den äusseren Rändern entlang .Das gibt Tiefe und verstärkt die Konturen.
verdünnen das ergibt schon ohne viel mischen einen sehr hellen brauchbaren Hautton.Für den Hut Opernrosa und Brilliant purpur.Die Glockenblumen und das obere Kleid sind mit Kobaltblau und Opernrosa gemalt.Für die Haare und Schuhe Sepiabraun.Den Unterrock erstmal komplett mit kadmium gelb anmalen, wenn der Farbauftrag trocken ist die einzelnen Kästchen abwechseln und mal ja mal nicht mit eine zusätzlichen Schicht kadmiumorange versehen.

                                   








Nun fehlt nur noch der Vordergrund dazu mit einem Flachpinsel und kobaltblau unter der Fee so das sie noch in der Luft schwebt die Wiese zufügen.Mit einem Finliner den Rand betonen und klein Gräser und ähnliches zufügen.Jetzt ist auch der Moment gekomen den Rubbelkrepp zu entfernen.Die so entstandenen weißen Punkte und die Sterne  mit Zitronen und Kadmiumorange ausmahlen.
Fertig.
Falls ich etwas vergessen habe zu erklären oder ihr andere Fragen habt könnt ihr diese gerne hier posten
Martina
Das fertige Bild sieht durchs verkleinern etwas verschwommmen aus ,bitte anklicken um alle details deutlich sehen.

Kommentare:

  1. Toll erklärt! Das Ergebnis einfach klasse.
    Gefällt mir sehr sehr gut!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    ich habe endlich dein tolles Tutorial nachgearbeitet. Vielen Dank dafür, es hat ganz viel Spaß gemacht.
    LG Kristina

    AntwortenLöschen

Oh wie lieb! ich freue mich sehr über deinen Kommentar.... danke schön.:-)